Unkomplizierter Rücktransport im Linienflugzeug

Sicher, zuverlässig, unkompliziert: Ein Krankenrücktransport muss schnell und ohne großen bürokratischen Aufwand ablaufen. Oft erfordert die Akutsituation den schnellstmöglichen Rücktransport des Patienten im Ambulanzflugzeug oder Helikopter. Dagegen kann bei stabilen Patienten ein Rücktransport im Linienflugzeug eine kostengünstigere Alternative darstellen.

Rücktransport im Linienflugzeug: Ihre Optionen

Ein Krankenrücktransport im Linienflugzeug stellt eine wirtschaftliche Alternative zu einem Flug im Ambulanzflugzeug oder Helikopter dar. Grundvoraussetzung ist allerdings, dass der Gesundheitszustand des Patienten diese Art der Beförderung zulässt. Auf vielen Flugrouten bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines medizinisch begleiteten Linienfluges. Das medizinisch geschulte Begleitpersonal führt eine moderne notfallmedizinische Ausrüstung mit sich und kann so bei Komplikationen schnell Hilfe leisten.

Die Ambulanzflug-Zentrale bietet Ihnen drei Varianten für den Krankenrücktransport im Linienflugzeug an, die dem Gesundheitszustand des Patienten entsprechend in Frage kommen können.

Medical Escort

Nicht immer muss ein Krankentransport aus dem Ausland liegend erfolgen. Viele stabile Patienten können sitzend reisen. Während des Fluges stellen wir Ihnen einen erfahrenen Mediziner zur Seite. Gerne lassen wir Ihnen mehr Informationen zu diesem Angebot zukommen.

Liegendtransport

Wenn der Patient bei seinem Krankenrücktransport liegend reisen muss, wird eine Liege im Passagierraum eingebaut. Dieser sogenannte Stretcher wird durch einen Sichtschutzvorhang vom Rest der Kabine getrennt. Das begleitende medizinische Personal – in der Regel ein Arzt und ein Rettungsassistent – reist in direkter Reichweite des Patienten und kann so im Bedarfsfall schnell reagieren.

Auch für Angehörige gestaltet sich diese Form des Krankenrücktransports unkompliziert. Sie erhalten Sitzplätze in unmittelbarer Nähe des Patienten.

Intensivtransport

Das Patient Transport Compartment (PTC) ermöglicht auch den Krankenrücktransport schwer erkrankter Patienten. Das PTC ist technisch und medikamentös wie ein moderner Krankenwagen ausgestattet. So können wir sogar für Intensivpatienten mit künstlicher Beatmung einen sicheren Krankenrücktransport gewährleisten. Zur Ausstattung des PTC gehören unter anderem:

  • Intensivmonitore zur Überwachung von Herzschlag, Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Körpertemperatur
  • Notfallrucksack, einschließlich spezieller Ausrüstung für die Kinder- und Säuglingsversorgung
  • tragbares Intensivbeatmungsgerät, Sauerstoff
  • Infektionsschutzsets
  • Defibrillator, externe Herzschrittmacher, Spritzenpumpen und Druckinfusionsbeutel

Abhängig vom Gesundheitszustand des Patienten ergänzen wir diese Ausrüstung mit weiteren Geräten und Medikamenten, um die medizinische Versorgung optimal auf den konkreten Bedarf abzustimmen.

Rücktransport im Linienflugzeug: Ihre Vorteile

Der Krankenrücktransport im Linienflugzeug ist eine ruhige, sichere Art der Patientenverlegung auf dem Luftweg. Sie ist für Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungen geeignet und kann auf vielen Strecken durchgeführt werden. Für Angehörige ergeben sich ebenfalls Vorteile: Durch die Buchung nahegelegener Sitzplätze befinden sich diese immer in der Nähe des Patienten.

Rücktransport im Linienflugzeug mit der Ambulanzflug-Zentrale

Seit Jahren sind wir mit einem starken Team für Sie da: Die Ambulanzflug-Zentrale kümmert sich um Ihren sicheren Krankentransport im Linienflugzeug. Wir sind ein international tätiges Team, das zahlreiche Sprachen spricht. Deshalb kümmern wir uns nicht nur um den reibungslosen Transport der Patienten, sondern wickeln auch die Kommunikation mit Behörden und Kliniken im Ausland professionell ab.

Wenn Sie sich für einen Krankenrücktransport mit der Ambulanzflug-Zentrale entscheiden, erhalten Sie umfangreichen Service, herausragende medizinische Versorgung und einen kompetenten, zuverlässigen Ansprechpartner, der Sie auf allen Kontinenten unterstützt.

Haben Sie noch Fragen?

Wünschen Sie noch mehr Informationen zum Ablauf eines Krankenrücktransports? In unseren FAQ haben wir Antworten auf viele häufige Fragen unserer Kunden für Sie gesammelt.

Kontaktieren Sie uns

Für weitere Informationen oder ein kostenloses, unverbindliches Angebot nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie, ob ein Krankenrücktransport im Linienflugzeug in Ihrem Fall möglich ist oder ob eine Patientenverlegung im Ambulanzflugzeug oder Helikopter sinnvoller ist. Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr: