Unkomplizierter Krankenrücktransport im Linienflugzeug

Sicher, zuverlässig, unkompliziert: Ein Krankenrücktransport muss schnell und ohne großen bürokratischen Aufwand ablaufen. Besonders zeitkritische Rücktransporte dürfen keine zusätzliche Zeit kosten, da die Behandlung der Patienten keinen Aufschub duldet. In solchen Situationen kommen in der Regel Ambulanzjets oder Helikopter zum Einsatz. Doch nicht immer ist die Behandlung akut notwendig - in solchen Fällen können Sie guten Gewissens auf einen Krankenrücktransport im Linienflugzeug zurückgreifen.

Seit Jahren mit einem starken Team für Sie da: Die Ambulanzflug-Zentrale kümmert sich um Ihren sicheren Krankentransport im Flugzeug.

Die Ambulanzflug-Zentrale ist ein international tätiges Team, das zahlreiche Sprachen spricht. Deshalb kümmern wir uns nicht nur um einen reibungslosen Transport von Patienten, sondern wickeln auch die Kommunikation mit Behörden und Kliniken professionell ab. Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu unserem Angebot.

Krankenrücktransport im Linienflugzeug: Entscheiden Sie sich für eine Auslandsrückholung von der Ambulanzflug-Zentrale

Ein Krankenrücktransport im Linienflugzeug stellt eine kostengünstige Alternative zu einem Flug im Ambulanzjet oder Helikopter dar - vorausgesetzt natürlich, der Gesundheitszustand des Patienten lässt diese Beförderungsoption zu. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen auf vielen Flugrouten die Möglichkeit eines medizinischen Begleitdienstes, der bei Komplikationen schnell Hilfe leisten kann. Dafür führt diese Begleitperson selbstverständlich eine hochwertige notfallmedizinische Ausrüstung mit sich.

Die Ambulanzflug Zentrale bietet Ihnen drei Varianten für den Krankenrücktransport im Linienflugzeug an, die dem Gesundheitszustand entsprechend gewählt werden sollten:

Medical Escort

Nicht immer muss ein Krankentransport aus dem Ausland liegend erfolgen. Viele stabile Patienten können sitzend reisen und werden während des Fluges von einem erfahrenen Mediziner begleitet. Gerne lassen wir Ihnen mehr Informationen zu diesem Angebot zukommen.

Liegendtransport im Linienflugzeug

Viele Patienten müssen bei einem Krankenrücktransport liegend reisen. Auch das ist in einem Linienflugzeug möglich - es wird eine Liege, ein sogenannter Stretcher, in den Passagierraum eingebaut und durch einen Sichtschutzvorhang vom Rest der Kabine getrennt. Das begleitende medizinische Personal, welches in der Regel aus einem Arzt und einem Rettungsassistenten besteht, reist in direkter Reichweite zum Patienten und kann daher im Bedarfsfall schnell reagieren.

Auch für Angehörige gestaltet sich der Krankenrücktransport den Umständen entsprechend unkompliziert, da Sitzplätze in unmittelbarer Nähe des Patienten gebucht werden. So sind Sie immer in der Nähe des Patienten. Nach der Landung wird der Patient am Flughafen in einem den Bedürfnissen entsprechend ausgestatteten Krankenwagen abgeholt und sicher zum Zielklinikum transportiert.

Intensivtransport

Das Patient Transport Compartment (PTC) ermöglicht auch den Krankenrücktransport schwer erkrankter Patienten. Sowohl die medikamentöse als auch die technische Ausstattung entspricht der eines modernen Krankenwagens, sodass wir sogar für Intensivpatienten mit künstlicher Beatmung einen sicheren Krankenrücktransport gewährleisten können. Das Patient Transport Compartment bietet Ihnen unter anderem folgende Ausstattung:

  • Schaufeltrage mit Vakuummatratze und Patienten-Wärmesystem
  • Notfallrucksack mit speziellem Equipment für Kinder- und Säuglingsversorgung
  • tragbares Intensivtransportbeatmungsgerät
  • 2400 Liter Sauerstoff,
  • Infektionsschutzsets
  • Beatmungsbeutel mit Demandventil sowie Absaugpumpen
  • Multifunktionsmonitoring für EKG-Überwachung, Blutdruckmessung, Pulsoxymetrie, Kapnographie und Temperaturmessung
  • Biphasischer Defibrillator sowie externe Herzschrittmacher, Spritzenpumpen und Druckinfusionsbeutel

Je nach Bedarf und Zustand des Patienten setzen wir außerdem weitere medizinische Instrumente und Medikamente ein, die auf die individuellen Bedürfnisse ideal abgestimmt sind.

Entdecken Sie die Vorteile: Sicherer Krankenrücktransport im Linienflugzeug

Die Ambulanzflug-Zentrale bietet Ihnen einen ruhigen und behüteten Krankenrücktransport im Linienflugzeug. Diese Variante eignet sich für unterschiedliche Patienten und kann auf vielen Strecken durchgeführt werden. Für Angehörige ergeben sich bei dieser Art des Rücktransportes ebenfalls Vorteile, denn durch die Buchung nahegelegener Sitzplätze befinden sich diese immer in der Nähe des Patienten.

Wenn Sie sich für einen Krankenrücktransport von der Ambulanzflug Zentrale entscheiden, erhalten Sie einen umfangreichen Service, herausragende medizinische Versorgung und einen kompetenten, zuverlässigen Ansprechpartner, der Sie auf allen Kontinenten unterstützt.

Neben einem Krankenrücktransport im Linienflugzeug bieten wir Ihnen auch Krankentransporte im Ambulanzjet oder im Helikopter an. Eine Patientenverlegung innerhalb Deutschlands oder der Transport von Organen fällt ebenso in unseren Aufgabenbereich. Gerne können Sie uns telefonisch oder im Chat kontaktieren, um mehr Informationen über den Krankenrücktransport von der Ambulanzflug-Zentrale zu erhalten.