News

Hier finden Sie weiterführende und ausführliche Beiträge zu den Themen rund um Auslandsrückholungen, medizinische Flüge und weitere Krankentransporte im Flugzeug.

Ein medizinischer Rücktransport im Linienflugzeug ist die wirtschaftlichste Art, Verletzte oder Patienten mit bestimmten Erkrankungen auf dem Luftweg zu befördern. Dies ist jedoch meist nur bei weniger komplexen Krankheitsbildern möglich, wenn Patienten also nicht beatmet oder auf weitere... [mehr]

Auch wenn niemand gern daran denkt, kann es jedem von uns passieren: ein Unfall oder eine ernsthafte Erkrankung im Ausland, die eine medizinische Rückholung in die Heimat notwendig machen. Je nachdem, wie bedrohlich der Zustand eines Patienten ist, kann sogar ein Intensivtransport vonnöten... [mehr]

Ergänzend zu den medizinischen Rückholungen aus dem Ausland und Rettungsflügen bieten wir auch Krankentransporte am Boden an, zum Beispiel um die Patienten von der Klinik zum Flughafen oder nach einem Ambulanzflug vom Flughafen nach Hause zu fahren. Dafür setzen wir je nach dem... [mehr]

Von innen gleicht die Ausstattung vieler medizinischen Flugzeuge etwa der Intensivstation eines Krankenhauses: Ein oder – bei größeren Flugzeug – mehrere mobile Krankenbetten, die so genannten Stretcher, auf denen die Patienten letztendlich transportiert werden, und viele piepende und blinkende... [mehr]

Ein Ambulanzflugzeug (andere gängige Begriffe dafür sind das Rettungsflugzeug oder Sanitätsflugzeug) ist ein speziell für Krankentransporte ausgestattetes Flugzeug, unabhängig davon, ob es mit Turbopropantrieb oder Düsenantrieb fliegt. Rettungsflugzeuge mit Turborpopantrieb sind etwas... [mehr]