EC 135

Beschreibung

Der Airbus Helicopter EC135 ist ein französisch-deutsches Helikoptermodell, welches seit 1996 eingesetzt wird. Mittlerweile hat er sich als ein bevorzugtes Modell in der Luftrettung und Patientenverlegung herausgestellt, da die flugtechnischen Eigenschaften wie Geschwindigkeit, Reichweite und Platzverhältnisse hervorragend sind. Diese drei Eigenschaften sind wesentlich für den Erfolg eines Ambulanzfluges, denn das Ziel ist es, die Patienten möglichst schnell und sicher in der behandelnden Klinik abzuliefern. Die große Transportluke an der Rückseite des Ambulanzhelikopters sorgt für eine komfortable Verladung der Patienten. Durch die Größe des Innenraumes fliegen diese Helikopter mit allen denkbaren intensivmedizinischen Geräten.

Ausstattung

  • Schaufeltrage mit Vakuummatratze und Patienten-Wärmesystem
  • Notfallrucksack mit speziellem Equipment für Kinderversorgung
  • Portables Intensivtransportbeatmungsgerät
  • Sauerstoff, Infektionsschutzsets
  • Beatmungsbeutel mit Demandventil sowie Absaugpumpen
  • Multifunktionsmonitoring
  • Biphasischer Defibrillator sowie externe Herzschrittmacher
  • Dies ist lediglich eine Beispielausstattung – selbstverständlich setzen wir für Sie zahlreiches weiteres Equipment entsprechend des jeweiligen Patientenzustandes ein und stellen somit das Wohl des Patienten sicher.

Technische Daten

Reisegeschw.:200 km/h
Reichweite:620 km
Triebwerk(e):2 x Arrius 2B2
Dienstgipfelhöhe:6.096 m
Zurück zur Übersicht