Patientenverlegungen innerhalb Deutschlands

Auch innerdeutsche Patientenverlegungen führen wir schnell, sicher und äußerst kompetent mit Hilfe der geeigneten Ambulanzflugzeuge oder Krankenhubschrauber durch. Häufig müssen Patienten auf eigenen Wunsch in eine Spezialklinik transportiert werden. Es kommt auch vor, dass Schwerkranke in der Nähe ihrer Angehörigen im anderen Bundesland behandelt werden möchten. In solchen Fällen können wir die Patientenverlegung mittels Ambulanzjet oder Rettungshelikopter kurzfristig und unbürokratisch organisieren.

Für Ihren inländischen Ambulanzflug und für Patientenverlegungen in die deutschen Anrainerstaaten setzen wir zum Beispiel medizinisch ausgestattete Ambulanzflugzeuge mit Turbopropantrieb ein, da uns damit auch viele zielortnahe Flugplätze mit kurzen Landebahnen zur Verfügung stehen, auf denen Ambulanzjets nicht landen können. Selbstverständlich können wir Patienten auch mithilfe eines Ambulanzjets innerhalb Deutschlands transportieren. Auf langen Flugstrecken kommen ausschließlich Ambulanzjets zum Einsatz, die über die benötigten Reichweiten und hohe Fluggeschwindigkeiten verfügen.

Alle Flugzeuge, die für einen Ambulanzflug eingesetzt werden, sind unter anderem mit fest installierten Intensivversorgungseinheiten, Intensivmonitoring, Intensivbeatmungsgeräten sowie Defibrillatorsystemen ausgestattet. Um eine bestmögliche Patientenbetreuung während des Ambulanzfluges sicherzustellen, werden Krankentransporte im Flugzeug zudem von hochspezialisiertem medizinischen Personal begleitet.

Wenn Sie auf eigenen Wunsch verlegt werden möchten, können Sie uns direkt anrufen, uns eine E-Mail schreiben oder unser Kontaktformular ausfüllen. Übrigens: Viele Fragen zu Patientenverlegungen im Flugzeug beantworten wir bereits in unseren FAQ.