Krank in Bulgarien?

Bis heute zieht die Küstenregion Bulgariens viele Menschen an: Das freundliche Klima, die schönen Strände sowie eine reiche Fauna und Flora sind der Garant dafür, dass heute jährlich rund 11 Millionen Menschen, vorwiegend aus der EU, Bulgarien besuchen. Natürlich ist es nicht der Badeurlaub an den Stränden allein. Die beiden größten Städte des Landes, Sofia und Plowdiw, besitzen trotz des fehlenden Meeres genug Anreize für einen Besuch.

Bulgarien

Leider kann es auch während einer Bulgarien-Reise wieder erwartend zu einem Unfall oder einer Erkrankung kommen, was einen Arztbesuch oder gar einen Krankenhausaufenthalt nötig macht. Was dann zu tun ist, erklären wir Ihnen: