Krank in Deutschland?

Es ist das Land der Märchen- und Sagengestalten: Rund 80 verschiedene Wesen finden sich in den alten deutschen Geschichten. Ein großer Teil davon wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts von den Gebrüdern Grimm zusammengetragen. Jede Region in Deutschland besitzt ihren eigene Sagengestalt: Vom wilden Alperer im Wendelsteingebirge, über die Heinzelmännchen und Rübezahl, bis hin zur Weißen Frau, wobei die Eigenschaften der Gestalten recht unterschiedlich sind. Mal gut, mal böse, mitunter eine Mischung aus beidem, aber fast immer mit Wunderkräften ausgestattet. Ihren Ursprung haben sie überwiegend in den waldreichen Mittelgebirgen Deutschlands. 

Brandenburger Tor in Berlin

Besonders das Harzgebirge ist für seine Legenden und Sagen bekannt, doch auch die vielen schönen Wanderrouten machen den Harz zu einem besonders beliebtem Reiseziel. Aber auch die schönen Städte wie die Hauptstadt Berlin, Köln, Hamburg oder München haben viel zu bieten, weshalb jährlich rund 35 Millionen Menschen Deutschland aus touristischen sowie geschäftlichen Grünen besuchen. Doch auch während einer Deutschlandreise kann es zu einer Erkrankung, einem Unfall und einem darauffolgenden Arztbesuch oder Krankenhausaufenthalt kommen. Was in einem solchen Fall zu beachten gibt, erfahren Sie hier: