Auslandsrückholung aus Griechenland

Inhaltsverzeichnis

  1. Auslandsrückholung aus Griechenland, wann übernimmt die Versicherung die Kosten?
  2. Welches Verkehrsmittel ist für den Rücktransport aus Griechenland geeignet?
  3. Mit der Ambulanzflug-Zentrale auf der sicheren Seite
  4. Mehr erfahren
  5. Kontaktieren Sie uns

Die Geschichtsschreibung über das antike Griechenland begann vor über 3.600 Jahren: Die Griechen schufen unglaubliche Bauwerke wie die Akropolis in Athen. Sie legten das kulturelle Fundament für das heutige Abendland. Das moderne Griechenland pflegt das Erbe seiner Vorfahren und ist im 21. Jahrhundert auch dank des angenehmen Klimas ein beliebtes Ziel für Millionen Reisende, die vor allem Erholung suchen. Sei es an den Stränden des Festlandes oder auf einer der mehr als 3000 Inseln in der Ägäis, die zu Griechenland gehören.

Xanthi

Leider muss das Land, in dem die Demokratie erfunden wurde, mit großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten kämpfen. Das betrifft auch das Gesundheitswesen, das extrem unter den Sparmaßnahmen leidet. Als EU-Mitglied ist Griechenland eigentlich in das Sozialversicherungsabkommen der Länder der EU, des EWR und der Schweiz eingebunden. Dadurch können Reisende aus dem EU-Raum, die gesetzlich krankenversichert sind, über die europäische Krankenversichertenkarte kostenlose oder teilweise kostenlose klinische und ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen.

Aktuell jedoch fühlen sich in Griechenland viele praktizierende Ärzte und Krankenhäuser in Griechenland nicht an diese gegenseitige Verpflichtung gebunden und erbringen Leistungen nur gegen Vorkasse beziehungsweise Bargeld oder Kreditkarte.

Auch extra abgeschlossene Reisekrankenversicherungen werden akzeptiert, wenn diese sich im Behandlungsfall verpflichten, die Kosten zu übernehmen.

Darum empfehlen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich die gesetzlichen Krankenkassen Griechenlandreisenden vor Antritt der Reise dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Auslandsrückholung aus Griechenland, wann übernimmt die Versicherung die Kosten?

Während des Urlaubs oder einer Geschäftsreise krank zu werden, ist ärgerlich, aber mitunter nicht zu verhindern. Bei entsprechender Schwere der Krankheit oder auch aufgrund der Folgen einer Verletzung durch einen Unfall besteht bei vielen Patienten der Wunsch, aus Griechenland zurück in die Heimat verlegt zu werden 

Ambulanzflug

Üblicherweise beinhaltet eine Reisekrankenversicherung nicht die Erstattung der Kosten einer ambulanten Rückholung. Dies ist nur möglich, wenn diese Option ausdrücklich in der Versicherungspolice vermerkt ist. In der Regel genügt dazu das Ankreuzen des entsprechenden Kästchens im Bereich der optionalen Versicherungsleistungen. Damit dies aber auch wirklich klappt, sollte im Kleingedruckten der AGBs die Formulierung stehen, das der Rücktransport dann erfolgt, wenn der oder die behandelnden Ärzte die Verlegung als „medizinisch sinnvoll“ erachten.

Es gibt auch noch die Formulierung „medizinisch notwendig“.Bei dieser Formulierung können die Versicherer die Kostenübernahme mit der Begründung ablehnen, dass in Griechenland gleichwertige medizinische Leistungen erbracht werden, eine „Notwendigkeit“ somit nicht besteht. Medizinisch sinnvoll jedoch bedeutet, dass es zum Besten des Patienten ist. In diesem Fall können die Versicherer nicht ablehnen.

Welches Verkehrsmittel ist für den Rücktransport aus Griechenland geeignet?

Krankenwagen?

Theoretisch könnte der Rücktransport in einem Krankenwagen erfolgen, allerdings beträgt zum Beispiel die Distanz zwischen der griechischen Hauptstadt Athen und Frankfurt am Main auf dem Landweg rund 2.400 Kilometer. Ein Transport würde über vier Länder gehen und ohne Pausen für die Fahrer und Tankstopps 24 Stunden dauern, schlicht unzumutbar für einen oft schwerkranken Patienten.

Helikopter?

Obwohl ein Helikopter direkt von Klinik zu Klinik fliegen könnte und keinen Flughafen benötigt, ist auch für dieses Luftfahrzeug die Distanz zu groß. Es müssten Zwischenstopps zum Tanken eingelegt werden und die Betriebskosten des Helikopters würden die gesamte Rechnung der Rückholung in enorme Höhen treiben. Abgesehen davon würde ein solcher Flug auch rund sechs Stunden dauern, wiederum ohne die Zeit für die Zwischenstopps mit einzuberechnen. 

Linienflugzeug?

Zwischen Frankfurt und Athen verkehren täglich drei Linienmaschinen nonstop. Flugdauer 2 Std. 45 Min. Das Linienflugzeug stellt eine mögliche Option dar, jedoch kann ein Ambulanztransport nur mit Einwilligung der jeweiligen Fluggesellschaft erfolgen und benötigt eine Vorlaufzeit von 1 bis 2 Tage. Bei einem Liegendtransport muss ein sogenannter Stretcher (eine Krankenliege) im Passagierraum montiert werden. Für einen Sitzendtransport, wenn der Gesundheitszustand des oder der Patientin dies erlaubt, werden zwei Sitze in der Business-Class benötigt. 

Ambulanzflugzeug?

Das Ambulanzflugzeug stellt für die Auslandsrückholung aus Griechenland die mit Abstand beste Variante in Bezug auf das Wohl des Patienten dar. Ein Ambulanzflugzeug kann je nach Bedarf sogar in eine fliegende Intensivstation verwandelt werden. Selbst ein Sea-Level-Flug, ein Ambulanzflugzeug mit verstärkter Druckkabine, ist möglich.

Ambulanzflugzeuge können auch auf kleineren Flugplätzen landen und so die Transportdistanz vom oder zum Krankenhaus verkürzen. Das ist gerade in Griechenland mit seinen vielen kleinen Inseln ein großer Vorteil. Das Ambulanzflugzeug lässt sich selbst in Zeiten wie der Corona-Pandemie sehr schnell organisieren und bereitstellen und die Flugzeit entspricht der eines Linienjets.

Mit der Ambulanzflug-Zentrale auf der sicheren Seite

Einen Ambulanzflug selbst zu organisieren, ist ein aufwendiges und kompliziertes Unterfangen. Auf einen Verwandten oder Freund, der diese Aufgabe für einen in einem griechischen Krankenhaus liegenden Angehörigen übernehmen möchte, kommt einiges zu. Das fängt schon in der griechischen Klinik mit der Vorbereitung des Patienten für den Flug an. Es geht weiter über die Organisation des Flugzeugs sowie der benötigten Crew inklusive des medizinischen Personals. Hinzu kommen die Einholung der Start- und Landeerlaubnis bei den ausgewählten Flughäfen in Griechenland und der Heimat sowie die Organisation des Transports zum Flughafen. 

Zentrale

Wir von der Ambulanzflug-Zentrale sind seit vielen Jahren mit genau diesen Organisationsfragen tagtäglich beschäftigt. Für Ambulanzflüge aus Griechenland, aber auch aus vielen anderen Ländern dieser Erde.

In dieser Zeit haben wir ein gut funktionierendes internationales Netzwerk aufgebaut, um zum Beispiel das passende Flugzeug in kürzester Zeit bereitstellen zu lassen, natürlich inklusive der fachlich am besten geeigneten Crew. Unsere Kontakte verhelfen oftmals dazu, dass bürokratische Hürden auf dem kurzen Dienstweg überwunden werden. Letztlich arbeiten wir mit vielen Reisekrankenversicherern direkt zusammen. Natürlich organisieren wir einen Ambulanzflug aus Griechenland auch ohne die Kostenübernahme durch einen Versicherer. 

Mehr erfahren

Wir sind ein erfahrener Anbieter für privat organisierte Auslandsrückholungen und bieten Ihnen auf unserer Website umfangreiche Informationen zu Ambulanzflügen und Auslandsrückholungen. Insbesondere empfehlen wir Ihnen einen Blick in unsere FAQ. Dort werden viele Fragen rund um Organisation und Verlauf einer Auslandsrückholung beantwortet.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie an einer Auslandsrückholung aus Griechenland interessiert sind, können Sie uns täglich rund um die Uhr erreichen. In einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch können wir Ihnen aufzeigen, welche Möglichkeiten für Sie oder Ihren kranken Angehörigen in Griechenland bestehen, um ihn oder sie schnellstmöglich in die Heimat zurückzuholen. Sie erreichen uns:

Zurück zur Übersicht