Auslandsrückholung aus Marokko

Inhaltsverzeichnis

  1. Wann übernimmt die Versicherung die Kosten für die Auslandsrückholung aus Marokko?
  2. Welche Mittel stehen zur Verfügung für den Krankentransport aus Afrika?
  3. Die Profis von der Ambulanzflug-Zentrale können das!
  4. Kontaktieren Sie uns

Wer glaubt, dass Wohnwagen- oder Wohnmobilurlauber eher in den umliegenden Nachbarländern ihrer Heimat auf den dortigen Campingplätzen ihre Ferien verbringen, der würde sich wundern, wie viele der Mobilhomes aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und natürlich den Niederlanden in Marokko anzutreffen sind. Die Zahl derjenigen, die sich über die Autobahnen durch Spanien hindurch nach Marokko begeben, geht jedes Jahr in die Tausende.

Marokko

Im Verhältnis zu den rund 2 Millionen Touristen, die Marokko jährlich vorzugsweise über den Luftweg besuchen ist dies natürlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber doch erstaunlich. Nicht erstaunlich ist hingegen, dass Marokko-Reisende des Öfteren von Montezumas Rache heimgesucht werden. Für Menschen mit eher empfindlichem Magen kann die marokkanische Küche so manche unangenehme Überraschung bereithalten und manchmal endet eine solche Erkrankung sogar im Krankenhaus. Es gibt natürlich noch andere Anlässe, für die der Aufenthalt in einer marokkanischen Klinik notwendig ist, wobei es immer die Ausnahmen von der Regel sind.

Die weitaus meisten Marokko-Reisenden kehren genauso gesund zurück wie sie nach Marokko gefahren oder geflogen sind. Wen es nun einmal erwischt hat, der darf sich glücklich schätzen, wenn er oder sie vor Reiseantritt eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hat und sich so die Behandlung in einer Privatklinik leisten kann. Noch glücklicher sind die Patienten, deren Versicherung eine Auslandsrückholung beinhaltet, die es ermöglicht, in die Heimat verlegt zu werden.

Wann übernimmt die Versicherung die Kosten für die Auslandsrückholung aus Marokko?

Agadir an der Atlantikküste Marokkos. Ein Einzelzimmer in einer Privatklinik, vielleicht sogar mit Blick auf das Meer und die medizinische Versorgung ist hervorragend. Trotzdem wird der oder die Patientin auch unter diesen Umständen den Drang verspüren, möglichst schnell in eine Klinik in der Heimat verlegt zu werden. Eigentlich kein Problem, denn die vor der Reise abgeschlossene Auslandskrankenversicherung beinhaltet die Auslandsrückholung mittels Ambulanztransport, wenn der behandelnde Arzt die Reisefähigkeit des Patienten bestätigt.

Die Versicherung als Kostenträger kann da aber anderer Meinung sein, wenn sie in ihren AVB (den allgemeinen Versicherungsbedingungen) stehen hat, dass die Auslandsrückholung nur bei medizinischer Notwendigkeit erfolgt. Nun besteht eigentlich eben keine medizinische Notwendigkeit, weil eine gut ausgestattete marokkanische Privatklinik ähnliche Leistungen wie ein deutsches, österreichisches oder schweizerisches Krankenhaus erbringen kann. So kann der Versicherer die Kostendeckung eines Ambulanztransports ablehnen.

Er kann es jedoch nicht ablehnen, wenn in den AVB statt „medizinisch notwendig“ die Formulierung „medizinisch sinnvoll“ steht, denn dann geht es um die Mobilisierung der Selbstheilungskräfte durch die vertraute Umgebung und die Nähe zur Familie und Freunden. Es lohnt sich also, mal schnell einen Blick in die AVBs des Versicherers zu werfen, bevor die Police unterschrieben wird. Doch wie und vor allem mit was erfolgt die Auslandsrückholung aus Marokko?

Welche Mittel stehen zur Verfügung für den Krankentransport aus Afrika?

Technisch gesehen lässt sich eine Auslandsrückholung aus Marokko mittels folgender Transportmittel realisieren:

  • Krankenwagen
  • Helikopter
  • Linienflugzeug
  • Ambulanzjet

In allen vier Verkehrsmitteln kann bis zu einem gewissen Grad eine medizinische Betreuung gewährleistet werden, aber tatsächlich werden einige der Fahrzeuge nicht allein für den Krankentransport eingesetzt. Dazu ist die Entfernung von Marokko in die deutschsprachigen Länder schlicht zu groß.

Der Krankenwagen

Die Fahrtzeit beispielsweise von Marrakesch nach München beträgt mit dem Krankenwagen mindestens 32 Stunden, ohne Einberechnung von Pausen, Tankstopps oder Staus. Das ist weder für den Patienten noch das betreuende medizinische Personal zumutbar. Der Krankenwagen dient vielmehr als Zubringer.

Der Helikopter

Rettungshubschrauber oder Ambulanzhubschrauber sind nicht auf eine so lange Flugstrecke ausgelegt. Es wären mehrere Tank-Zwischenstopps notwendig, was den Flug zeitlich fast so in die Länge ziehen würde wie den Transport im Krankenwagen. Auch der Helikopter könnte jedoch als Zubringer dienen.

Der Linienflug

Mit dem Einverständnis der jeweiligen Fluggesellschaft könnte ein Ambulanztransport von Marokko nach Deutschland im Linienflugzeug durchgeführt werden. Die Fluggesellschaften benötigen für die Organisation eines Ambulanzflugs mit dem Linienflugzeug in der Regel ca. 1-2 Tage Vorlaufzeit. Die größte Schwierigkeit hierbei ist, dass es nur wenige direkte Linienflüge aus den drei deutschsprachigen Ländern nach Marokko gibt. Ein Umsteigen mit einem medizinisch zu betreuenden Patienten wäre sowohl physisch für den Kranken als auch organisatorisch nicht zu verantworten.

Der Ambulanzjet

Er kann fast alles, was notwendig ist, einen Patienten schonend und schnell aus Marokko nach Mitteleuropa zu bringen. Zusammen mit dem Krankenwagen oder dem Helikopter als Zubringer ist der Ambulanzjet die bestmögliche Option für die Auslandsrückholung aus Marokko.

Das Ambulanzflugzeug lässt sich für die Intensivmedizin ausrüsten oder kann einen Sea-Level-Flug durchführen, etwa bei Patienten mit Lungenschädigung oder Gehirntumor. Der Ambulanzjet kann dort landen, wo große Passagiermaschinen nicht landen können und trotzdem besitzt er die gleiche Reichweite und Geschwindigkeit wie seine großen Brüder. Doch wie lässt sich eine Auslandsrückholung aus Marokko mittels Ambulanzjet organisieren?

Die Profis von der Ambulanzflug-Zentrale können das!

Im Grunde ist es jedes Mal ein Meisterstück, wenn das Team der Ambulanzflug-Zentrale einen erkrankten Menschen aus irgendeiner weit entfernten Ecke dieser Welt nach Hause holt. Es braucht zahlreiche Hebel, die in Bewegung gesetzt werden müssen und dies dazu noch alles möglichst bald. Dabei spart die Ambulanzflug-Zentrale dank ihrer Erfahrung und ihren Kontakten viel Zeit, sodass ein Krankentransport  auch sehr kurzfristig organisiert werden kann, so auch bei einer Auslandsrückholung aus Marokko.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind täglich rund um die Uhr für Sie da, wenn Sie eine Auslandsrückholung aus Marokko benötigen. Kontaktieren Sie uns jederzeit – auch an Wochenenden und Feiertagen – um eine kostenlose Beratung oder ein unverbindliches Angebot zu erhalten. Sie erreichen uns:

Zurück zur Übersicht