Krank in Tschechien?

Wie kein anderes Nachbarland wird Tschechien von Deutschland umarmt. Das ist nun nicht etwa politisch oder sozial-gesellschaftlich zu sehen, sondern ganz real, wie es der Blick auf die Landkarte beweist. Mit seinem westlichsten Punkt liegt Tschechien weiter im Westen als etwa Berlin, Dresden oder Leipzig und fast gleichauf mit München. Eine über 800 Kilometer lange Landesgrenze verbindet die beiden Länder, mehr als mit den anderen Nachbarländern Tschechiens, wie Polen, der Slowakei und Österreich. 

Prag in Tschechien

Tschechien ist ein beliebtes Reiseziel für viele deutsche Touristen. Besonders die Hauptstadt Prag lockt mit ihren vielen schönen Sehenswürdigkeit, wie beispielsweise die Altstadt mit den bunten Barockgebäuden. 
Doch auch während einer Tschechien-Reise können Unfälle passieren oder eine Erkrankung auftreten. Bei besonders schwerwiegenden Fällen wird oft eine medizinische Behandlung notwendig. Die wichtigsten Informationen zum tschechischen Gesundheitssystem haben wir Ihnen untenstehend zusammengefasst: