Ambulanzflug für erkrankte Mutter von Lesbos nach Hamburg

Jeder wünscht sich, dass die eigenen Eltern bis ins hohe Alter fit und agil bleiben. Jedoch ist es keine Seltenheit, dass es im fortgeschrittenen Lebensalter zu einer Erkrankung kommt. Wenn diese Erkrankung im Ausland festgestellt wird, wünschen sich die erwachsenen Kinder ihre Eltern meist in der Nähe, um sie bei den anstehenden Behandlungen unterstützen zu können

Ältere Dame mit Gehstock

So erging es auch unserer Kundin: Bei ihrer Mutter wurde auf Lesbos ein Lungenkarzinom festgestellt. Verständlicherweise wollte sie ihre erkrankte Mutter schnellstmöglich zu ihr nach Hamburg transportieren lassen, damit sie in Deutschland weiterbehandelt werden kann. Für den weiten Rücktransport kam nur ein Ambulanzflugzeug infrage, weshalb sich die Tochter an die Ambulanzflug-Zentrale wandte. 

Vorbereitung des Krankentransports

Nach der Anfrage begannen wir mit der Organisation des Rücktransports. Wir entschieden uns für ein Ambulanzflugzeug vom Typ Cessna Citation 550 Bravo. Hierbei handelt es sich um ein Flugzeug, welches sehr häufig als Transportmittel für Patienten zum Einsatz kommt.

Cessna Citation 550 Bravo

Neben der Bereitstellung des passenden Ambulanzjets kümmerten wir uns auch um die Einholung aller erforderlichen Genehmigungen sowie die Kommunikation mit dem aufnehmendem Krankenhaus. Auch die Bereitstellung einer Bodenambulanz am Flughafen in Hamburg übernahmen wir. Da der Gesundheitszustand der Patientin einigermaßen stabil war und sie sich zum Zeitpunkt des Transports in einem Ferienhaus auf Lesbos befand, konnte sich ihr Sohn um den Transport zum Flughafen kümmern.  

Auf schnellstem Wege von Lesbos nach Hamburg

Am Einsatztag wurde die Patienten von ihrem Sohn pünktlich zum Mytilene International Airport auf Lesbos gefahren. Dort wartete bereits das Ambulanzflugzeug auf die Dame, sodass ihr Sohn bis aufs Vorfeld fahren konnte, um sie dort an die Flugmediziner zu übergeben. Unmittelbar danach konnte es losgehen. Selbstverständlich war das Flugzeug mit dem benötigten medizinischen Equipment ausgestattet, sodass die Patientin während des Flugs bestmöglich versorgt werden 

medizinisches Equipment im Ambulanzflugzeug

Am Hamburg-Fuhlsbüttel Airport angekommen, wartete bereits die Bodenambulanz auf die Patientin, um sie schnellstmöglich zum Zielkrankenhaus zu bringen, wo anschließend die wichtigen Behandlungen vorgenommen werden. Nach dem Krankentransport zeigte sich unsere Kundin sehr zufrieden. Sie bedankte sich bei uns für die „wahrhaft eindrucksvolle Organisation“ Wir freuen uns sehr über dieses tolle Feedback und wünschen der gesamten Familie alles Gute!

Jetzt Kontakt aufnehmen