Auslandsrückholung nach Schwäbisch Hall (Deutschland)

Vor einigen Tagen wurde unser auf Auslandsrückholungen spezialisiertes Expertenteam mit einem Krankentransport aus Dänemark beauftragt. Ein älterer Patient erkrankte im Urlaub plötzlich schwer und musste dringend mit einem Ambulanzflugzeug zurück nach Deutschland verlegt werden. Für diesen Krankentransport im Flugzeug setzten wir einen Ambulanzjet vom Typ Bombardier Learjet 31 ein, der den Patienten und seine Begleitperson schnell, sicher und schonend vom Flughafen Esbjerg in Dänemark nach Schwäbisch Hall brachte.

Auslandsrückholung nach Schwäbisch Hall (Deutschland)

Der Adolf Würth Airport in Schwäbisch Hall verfügt nach dem Ausbau im Jahre 2004 über eine verlängerte Landebahn, ein neu gebautes General Aviation Terminal (GAT) sowie die für den Instrumentenflug benötigte Ausstattung. Damit stellt der Flugplatz eine interessante Alternative für Privatflüge und Flugambulanzen in Baden-Württemberg dar. Auch wegen der räumlichen Nähe zur aufnehmenden Klinik in Heilbronn eignete sich der Flugplatz Schwäbisch Hall besonders für diesen Rücktransport nach Deutschland, somit blieb dem Patienten eine zusätzliche Autofahrt aus Frankfurt oder Stuttgart erspart. Selbstverständlich wurde diese Air Ambulance nach Deutschland von einem erfahrenen Ärzteteam begleitet, um die bestmögliche medizinische Versorgung des Patienten auch in der Luft sicherzustellen. Dies gehört zu unserem umfassenden Bett-zu-Bett-Service, den wir auf vielen Rückholungen aus dem Ausland anbieten.

Kontaktieren Sie uns

Falls auch für Sie eine qualitativ hochwertige Behandlung in Deutschland infrage kommt, unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung eines optimalen Krankentransportes im Flugzeug, Hubschrauber und am Boden. Unser Team steht täglich rund um die Uhr für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns:

Zurück zur Übersicht