COVID im Weihnachtsurlaub

Dem Weihnachtsstress entfliehen, den Jahreswechsel an einem exotischen Ort erleben, die Winterkleidung gegen Badehose und Bikini eintauschen: Es gibt viele Gründe, die Zeit zwischen den Jahren für einen Traumurlaub zu nutzen. Doch leider machte COVID in diesem Jahr keine Ferien. Zahlreiche Touristen meldeten sich zu Beginn des Jahres bei uns, weil sie sich im Weihnachtsurlaub mit dem Coronavirus infiziert hatten und die geplante Rückreise dadurch ausfallen musste.

Bombardier Challenger 605

Glücklicherweise ist es dennoch möglich, einen Infizierten in seine Heimat zurückzubringen – insbesondere, wenn nur ein positiver PCR-Test vorliegt, der Patient aber keine oder nur minimale Symptome hat. So erging es auch einem deutschen Urlauber auf den Malediven: Sein PCR-Test war positiv ausgefallen, aber ansonsten ging es ihm gut. Anstatt nun die Quarantäne vor Ort auszusitzen, wollte er lieber nach Deutschland zurückgebracht werden.

Ambulanzflug in die Heimat

Als der Patient mit seinem Anliegen zu uns kam, handelten wir schnell und trafen alle Vorbereitungen für einen zeitnahen Transport. Seinen Transfer zum Flughafen von Malé organisierte unser Kunde selbst. Wir sorgten dafür, dass zum vereinbarten Zeitpunkt ein Ambulanzjet vom Typ Bombardier Challenger 605 bereitstand, um den Weitertransport nach Deutschland zu übernehmen.

Angesichts des komplett symptomfreien Verlaufs konnten wir sogar möglich machen, dass der Patient von seiner nicht-infizierten Freundin begleitet wurde. Diese musste ohnehin mit ihm zusammen in Quarantäne bleiben, so dass wir den Rücktransport des Paars nach Deutschland im gleichen Flugzeug durchführen konnten.

Von Malé nach Deutschland

Am Tag nach der Buchung machte sich unser Ambulanzflugzeug auf den Weg nach Malé, um den Patienten und seine Begleiterin abzuholen. Nach der Ankunft und der vorgeschriebenen Ruhezeit für die Besatzung nahmen wir die beiden Reisenden an Bord und machten uns auf den Weg nach Norden. Insgesamt dauerte der Transport zwölf Stunden, dann landeten wir sicher auf deutschem Boden. Anschließend brachten wir unsere beiden Fluggäste nach Hause, wo sie ihre Quarantäne fortsetzten.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie oder Ihr Angehöriger einen Verlegungsflug benötigen, sind wir täglich rund um die Uhr für Sie da. Unser erfahrenes Team freut sich darauf, Ihnen kostenlos Ihre Möglichkeiten zu erläutern. Kontaktieren Sie uns:

Zurück zur Übersicht