Krankenrücktransport aus Aberdeen (Großbritannien)

In unserer jahrelangen Praxis der weltweiten Ambulanzflüge und Auslandsrückholungen gibt es neben den mittlerweile zum Normalfall gewordenen Flugstrecken immer wieder besondere Destinationen, die wir jedoch ebenso routiniert und kurzfristig bedienen. Solch eine spezielle Anfrage bekamen wir vor kurzem aus Mexiko. Der fast hundert Jahre alte Mexikaner, der bereits seit Jahren an einem schweren Geschwür litt, sollte aus seiner Wahlheimat Aberdeen (Großbritannien) mit einem Ambulanzflugzeug zu einer Operation in sein Geburtsland Mexiko gebracht werden. Neben dem respektablen Alter des Patienten musste bei der Vorbereitung der Verlegung im Flugzeug auch die erst kürzlich überstandene Lungenentzündung berücksichtigt werden. Aus diesem Grund stellten wir entsprechendes medizinisch-technisches Equipment an Bord des Ambulanzflugzeuges bereits, um die permanente Sauerstoffzufuhr sowie die bestmögliche Versorgung während des gesamten Krankenrücktransports zu sichern.

Krankenrücktransport aus Aberdeen (Großbritannien)

Für diesen transkontinentalen Krankenrücktransport vom Aberdeen-Dyce-Flughafen (GB) zum Del Norte International Airport (Mexiko) entschieden wir uns für einen VIP-Ambulanzjet des Typs Bombardier Challenger 604, der über eine besonders hohe Reichweite verfügt. Damit gelang es uns, die Flugzeit im Vergleich zu einem kleineren Rettungsflugzeug deutlich zu reduzieren. Zudem organisierten wir die notwendigen An- und Abtransporte von und zu den jeweiligen Flughäfen in Schottland und in Mexiko. Auf Wunsch des Patienten ermöglichten wir auch die Mitnahme seines persönlichen Hausarztes als zweite Begleitperson neben seiner Ehefrau. Somit konnten die beiden Bezugspersonen ihm während des Krankenrücktransports beistehen und ihn seelisch unterstützen. Um sein physisches Wohlbefinden wiederum kümmerte sich unser hochspezialisiertes medizinisches Team, das die Vitalparameter des Patienten an Bord des Ambulanzflugzeugs unentwegt beobachtete und alles bestens im Griff hatte.

Nach einem unkomplizierten und reibungslosen Krankentransport im Flugzeug nach Monterrey wurde der hochbetagte Patient an die Besatzung des Krankenwagens in Mexiko übergeben und anschließend in sein Hotel gebracht. Bereits am nächsten Tag wurde er erfolgreich operiert und befindet sich auf dem besten Weg der Genesung.

Unabhängig davon, wohin oder woher wir Ihre Angehörigen transportieren sollen, findet unser erfahrener Rückholdienst stets die optimale Lösung für jeden Krankentransport. Sprechen Sie uns hierzu jederzeit an, wir stehen Ihnen gerne 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Sie können uns entweder direkt anrufen, eine E-Mail schreiben oder unser Kontaktformular ausfüllen - wir rufen Sie gern kostenlos und unverbindlich zurück.

Zurück zur Übersicht