Krankenrücktransport aus Algerien

Vor einigen Tagen erreichte die Ambulanzflug-Zentrale ein Hilferuf aus Algerien: Ein Angestellter einer großen deutschen Firma erkrankte, als er sich auf Montage in dem nordafrikanischen Land befand. Durch die medizinischen Bedingungen in dem behandelnden Krankenhaus in Algier war ein Krankenrücktransport aus Algerien aus Sicht des Arbeitgebers unbedingt notwendig, sodass wir die Rückholung aus der knapp 2.600 km entfernten Hauptstadt Algeriens binnen 48 Stunden koordinierten.

Krankenrücktransport aus Algerien

In enger Absprache mit den Ärzten und dem Auftraggeber organisierten wir sowohl den Krankentransport in Algerien als auch den Krankenwagen in Bremen, damit die Auslandsrückholung aus Algerien für den Patienten so schonend wie möglich verlaufen konnte. Noch während der medizinischen Abklärung holten wir alle notwendigen Genehmigungen ein, um einen reibungslosen Ablauf des Krankenrücktransportes nach Deutschland gewährleisten zu können. Nach dem etwa dreistündigen Flug konnte der Patient, überglücklich darüber endlich wieder in der Heimat zu sein, wohlbehalten und bestens versorgt in die Hände der deutschen Ärzte übergeben werden.

Kontaktieren Sie uns

Sollten auch Sie einen Ambulanzflug oder eine Auslandsrückholung nach Deutschland für einen Ihrer Mitarbeiter in Erwägung ziehen, stehen wir Ihnen gerne täglich rund um die Uhr zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns:

Zurück zur Übersicht