Krankentransport eines Covid-Patienten von Nepal in die USA

Der Binnenstaat Nepal ist für die vielen Tempel und das schöne Himalaya Gebirge bekannt. Doch leider bleibt auch Nepal nicht von dem Coronavirus verschont: Aufgrund der Nähe zu Indien bleibt es nicht aus, dass sich das Virus auch im Nachbarland Nepal schnell verbreitet.

Nepal

Leider stehen in Nepal nur eine begrenzte Anzahl an Krankenhausbetten zur Verfügung, zudem fehlt es an Sauerstoffgeräten, so dass nicht jeder Patient eine bestmögliche Versorgung erhält. 

Wer zu Gast in Nepal ist und dort erkrankt wünscht sich deshalb meistens einen schnellen Rücktransport in die Heimat, um dort auf eine bessere Behandlung zu hoffen.

Nach Corona-Erkrankung schnell zurück in die USA

Kürzlich erreichte uns eine Anfrage aus Nepal: Ein US-Bürger hatte sich in Nepal mit dem Coronavirus infiziert. Da sich sein Gesundheitszustand zunehmend verschlechterte, sollte er schnellstmöglich in die USA transportiert werden.

Nach der Anfrage begannen wir umgehend mit der Organisation des Transports. Aufgrund des schlechten Zustands benötigte der Patient eine große Menge Sauerstoff. Um die medizinischen Anforderungen erfüllen zu können, entschieden wir uns für ein sehr modernes Ambulanzflugzeug vom Typ Bombardier Challenger 650

Vor der Durchführung des Flugs organisierten wir zudem die Bodenambulanz in Nepal und den USA, welche den Patienten sicher zum Flughafen und zum Zielkrankenhaus bringen sollte. Auch die Kommunikation mit den Behörden und die Einholung aller erforderlichen Genehmigung übernahm unser Team.

Bombardier Challenger 650

Mit dem Ambulanzjet von Kathmandu nach Durham

Am Abflugtag verlief alles nach Plan. Der Patient wurde mittels Krankenwagen vom Krankenhaus in Nepal abgeholt und zum Tribhuvan international Airport in Kathmandu transportiert. Von dort aus ging es mit der Challenger 650 weiter Richtung USA.

Dank der erfahrenen Piloten und dem Flugarzt an Bord blieb der Gesundheitszustand des Patienten trotz Tankstopps stabil, so dass wir ihn wohlbehalten am Raleigh Durham International Airport in die Hände des Pflegepersonals der Bodenambulanz übergeben konnten, um den Patienten sicher in die Zielklinik zu fahren.
Wir hoffen, dass sich der Patient schnell von der COVID-Erkrankung erholt und wünschen ihm alles Gute! 

Kontaktieren Sie uns

Auch für Patienten mit COVID-19 organisieren wir einen schnellen sicheren Ambulanzflug. Wir sind täglich rund um die Uhr für Sie erreichbar und erläutern Ihnen gerne Ihre Möglichkeiten. Kontaktieren Sie uns:

Zurück zur Übersicht