Rückholung aus Kroatien

Bei Unfällen im Ausland stellt sich, je nach Schwere der Verletzung, die Herausforderung einer möglichst schnellen und sicheren Auslandsrückholung. Insbesondere bei einem Intensivtransport steht ein reibungsloser Ablauf durch einen genau geplanten und exakt durchgeführten Ambulanzflug im Vordergrund. Dennoch sollten wirtschaftliche Aspekte bei solch einer Rückholung nicht missachtet werden. Wir bieten Ihnen hierfür die ideale Lösung für Ihren Rücktransport aus dem Ausland.

Rückholung aus Kroatien

Vor einigen Tagen organisierte das Team der Ambulanzflug-Zentrale erneut eine solche Rückholung aus Kroatien für eine deutsche Staatsbürgerin, die während ihres Urlaubs im kroatischen Split verunglückte und deswegen möglichst zeitnah in das Uniklinikum nach Regensburg gebracht werden musste. Innerhalb von 12 Stunden wurde die Patientin in Begleitung eines Familienmitglieds von Split aus über den Flughafen München International bis Regensburg transportiert. Für diesen Rücktransport aus Kroatien wurde von uns ein leistungsstarkes Ambulanzflugzeug des Typs Beechkraft King Air 200 bereitgestellt, welches im europäischen Raum eine zuverlässige und zugleich wirtschaftliche Lösung bei Auslandsrückholungen darstellt.

Um die Rückholung aus Kroatien so patientenschonend und sicher wie möglich zu gestalten, wurde auch dieser Ambulanzflug bis auf das kleinste Detail durchgeplant. Selbstverständlich kümmerte sich unser Rückholdienst auch um die Organisation der Transporte in einem geeigneten Krankenwagen von und zu den beiden Flughäfen sowohl in Kroatien als auch von München nach Regensburg, direkt ins Regensburger Uniklinikum. Dank unserer schnellen Hilfe befindet sich die zufriedene Kundin bereits auf dem Wege der Besserung. Wir wünschen der Patientin und ihrer Familie für die Zukunft alles Gute!

Zurück zur Übersicht