Rücktransport in die Türkei

Ein Rücktransport in einem Linienflugzeug stellt bei unkritischen Patienten oftmals eine kostengünstige Alternative zum Ambulanzjet dar. Auch in diesem Fall entschieden sich die Angehörigen eines Patienten für diese Art des Rücktransportes von München nach Istanbul (Türkei). Statt der üblichen Sitzreihen befand sich im hinteren Teil der Lufthansa-Maschine ein sichtgeschützter Bereich mit einer Liege, sodass die Privatsphäre während des Fluges gewahrt war.

Rücktransport in die Türkei

Trotz unkritischer Verletzungen, die den Rücktransport des Patienten mit dem Linienflugzeug ermöglichten, befand sich der Patient während des gesamten Fluges unter ärztlicher Aufsicht. Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, stellten wir zusätzlich einen Rettungsassistenten bereit, der den Rücktransport in der Luft begleitete. Nach anschließendem Bodentransport und Übergabe an das Klinikum schlossen wir die Patientenverlegung erfolgreich ab.

Kontaktieren Sie uns

Gerne stehen wir auch Ihnen für eine umfassende Beratung täglich rund um die Uhr zur Verfügung und zeigen Ihnen alle Alternativen eines Rücktransportes auf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Kontaktieren Sie uns:

Zurück zur Übersicht